zurück      Cargo SEAL Home

CHINESE NEW YEAR 2010 .:.
Entwicklung in der Containerverladung FCL & LCL
Chinese New Year 2010 steht vor der Tür und die Situation in der Seefracht ist in einem Maße angespannt, wie niemand es in der Flaute des letzten Jahres zu prognostizieren gewagt hätte.

Die konsequente Reduktion des Frachtraumes durch die Reedereien hat zwar hinsichtlich der Ratenstabilisierung Früchte getragen, sorgt nun aber, bei wieder steigendem Import, für extreme Kapazitätsprobleme. Um einen neuerlichen Ratenverfall zu vermeiden, werfen die Reedereien aber keine zusätzlichen Kapazitäten auf den Markt, sondern halten den Frachtraum weiter künstlich extrem knapp, damit sich die Raten auch über Chinese New Year hinaus auf hohem Level halten. Einige Carrier haben darüber hinaus Abfahrten nach Chinese New Year gestrichen,
um einem eventuell drohenden Einbruch des Importvolumens mit weiterer Frachtraumreduzierung präventiv zu begegnen. Die Zielrichtung ist damit ganz klar: ein neuerlicher Einbruch der Seefrachtraten wie in 2009 soll unter
allen Umständen vermieden werden. 

Diese Politik der künstlichen Verknappung sorgt für erheblichen Unmut bei Spediteuren und ihren Kunden. Die
Raten befinden sich nicht nur auf einem Rekordhoch, sondern gleichzeitig sind auch pünktliche Verladungen stark gefährdet, respektive es drohen Rollover in den Umladehäfen.

Zusätzlich kommt es in den bestehenden Fahrplänen bei vielen Carriern zu extremen Verspätungen, mit denen
wohl zusätzlich gezielt der Treibstoffverbrauch reduziert werden soll. Daraus resultiert eine Situation, die wir Spediteure unseren Kunden schwerlich klar machen können: „Zahle viel und erhalte schlechte Qualität“. 

Schwer nachzuvollziehen, weil in 2009 noch die gegenteilige Gesetzmäßigkeit gegolten hat: „Zahle ganz wenig
und erhalte Frachtraum so viel Du willst.“ Auch wenn die Anhebung der Frachtraten für die Reedereien ökonomisch überlebenswichtig war, müssen sie sich den Vorwurf gefallen lassen, die Balance zwischen Wirtschaftlichkeit und Qualität wieder verpasst zu haben. Bedauerlicher- weise gelingt es Ihnen nie, die Gesetzmäßigkeiten von Angebot
und Nachfrage mit einer entsprechenden Servicequalität zu verbinden. Der Spediteur als Bindeglied zwischen Reeder und Kunde befindet sich hier in einer absoluten Erklärungsnot und hat gleichzeitig kaum Einfluss auf die Verladepraxis der Reederei.

Diesen Hintergrund berücksichtigend, sollten Ihre Dispositionen weitaus früher erfolgen als bisher. Wir empfehlen deshalb Container mit einem Vorlauf von 2-3 Wochen zu buchen. Günstige Seefrachtraten erhöhen dabei das Risiko der Nichtverladung oder des Roll over rapide. In Einzelfällen erleben wir es zur Zeit leider, dass dringend benötigter Frachtraum mit Extrazuschlägen zu den gültigen Seefrachtraten verkauft wird. Diesen Containern müssen auf übervollen Schiffen dann solche weichen, die günstiger eingekauft wurden.

Vor Chinese New Year ist ohne eine bereits erfolgte Reservierung praktisch keine spontane Verschiffung von Vollcontainern mehr realisierbar. 

Für unsere eigenen Sammelcontainer aus Shanghai und Hong Kong, auf deren Reservierung wir frühzeitig
achten, ergeben sich die nachfolgenden Abfahrten vor und nach CNY. Da auch hier der Andrang bereits sehr
hoch ist, bitten wir um ganz zeitnahe Buchung!

Nachstehend finden Sie unser aktuelles, geplantes Schedule vor und direkt nach CNY:

LCL Verladungen Shanghai & Hong Kong vor Chinese New Year

Closing SHA Abfahrt Ankunft  Übernahme Auslieferung Laufzeit
Mo., 1.02.10 Do., 4.02.10 Fr., 26.02.10 Mo., 1.03.10 Mi., 3.03.10 31 Tage
Do., 4.02.10 So., 7.02.10 Mo., 1.03.10 Mi., 3.03.10 Do., 4.03.10  29 Tage
Mo., 8.02.10 Do., 11.02.10 Fr., 5.03.10 Mo., 8.03.10 Mi., 10.03.10 31 Tage
Closing HKG Abfahrt Ankunft  Übernahme Auslieferung Laufzeit
Fr., 5.02.10 Mo., 8.02.10 Di., 2.03.10 Do., 4.03.10 Fr. 5.03.10 29 Tage
Mo., 8.02.10 Do., 11.02.10 Sa., 6.03.10 Mo., 8.03.10 Di., 9.03.10 30 Tage
Do. 11.02.10 Mo., 15.02.10 Di., 9.03.10 Do., 11.03.10 Fr., 12.03.10 30 Tage

LCL Verladungen Shanghai & Hong Kong nach Chinese New Year

Closing SHA Abfahrt Ankunft  Übernahme Auslieferung Laufzeit
Mo., 22.02.10 Do., 25.02.10 Fr. 19.03.10 Mo., 22.03.10 Di., 23.03.10 31 Tage
Mo., 1.03.10 Do., 4.03.10 Fr., 26.03.10 Mo., 29.03.10 Di., 30.03.10 30 Tage
Closing HKG Abfahrt Ankunft  Übernahme Auslieferung Laufzeit
Do., 25.02.10 So., 28.02.10 Mi., 24.03.10 Do., 25.03.10 Fr., 26.03.10 30 Tage
Mo., 1.03.10 Do., 4.03.10 Sa., 27.03.10 Mo., 29.03.10 Di., 30.03.10 30 Tage
Fr., 5.03.10 Mo., 8.03.10 Do., 1.04.10 Fr. 2.04.10 Mo., 5.04.10 32 Tage
Die Cargo SEAL Gruppe unterstützt Sie gerne bei allen Fragen rund um die termingerechte Verladung Ihrer Sendung. Dabei kalkulieren wir Ihre Anfrage gerne zu übersichtlichen und fairen Konditionen.